Unser Angebot

Wir führen für Sie bundesweit Verhandlungen außergerichtlich sowie vor der Einigungstelle und dem zuständigen Arbeitsgericht über

• Interessenausgleich
• Sozialplan
• sonstige Betriebsänderungen
• Mitbestimmungsangelegenheiten

Wir beraten und vertreten Sie in sämtlichen Fragen des Arbeitsrechts und bei Auseinandersetzungen mit dem Betriebsrat und den Gewerkschaften etwa bei Betriebsvereinbarungen und Tarifverhandlungen, etwa im Rahmen eines sog. Haustarifvertrages Wir führen für Sie auch Individualstreitigkeiten, etwa im Rahmen von Kündigungschutzprozessen.


Beruflicher Werdegang Rechtsanwalt Wichard von Schöning

1975 u. 1976 Pers.Referent des Bundesminister Dr. Lauritz Lauritzen, Bonn

1976 - 1980 Syndicus Nordmetall

1980 - 1984 Personalleiter Deutscher Containerdienst
(Hapag - Lloyd)

1984 - 2009 Hauptgeschäftsführer Nordernährung und Rechtsanwalt (Schwerpunkt Arbeitsrecht)

(25 Jahre) Verdienstmedaille der Hansestadt Hamburg

400 Tarifverträge verhandelt
45 Einigungsstellen und Schlichtungsverfahren
30 Jahre ehrenamtlicher Richter bei den Arbeitsgerichten,
zuletzt Landesarbeitsgericht Hamburg.

jetzt : Vorsitzender des Beirats Europäische Akademie der Wissenschaften und Künste in Salzburg.

Vorstandstätigkeit in verschiedenen Stiftungen.

Senior advisor bei einigen Firmen in Deutschland.


Beruflicher Werdegang Rechtsanwalt Dr. Peter Kramer

1989 Erstes juristisches Staatsexamen in Göttingen, anschließend Promotionsstudium in Hamburg und Sprachsemester an der Sorbonne in Paris.

Ab 1990 Referendarstationen in Hamburg, an der Verwaltungshochschule in Speyer und der deutschen Außenhandelskammer in Johannesburg/Südafrika.

Assessorexamen 1993 in Hamburg.

Seit 1994 Rechtsanwalt, zunächst in einer überörtlichen Kanzlei
in Schwerin. Ab 1995 Leitung des Schweriner Büros.

Rechtsanwalt Dr. Kramer gründete dann die Kanzlei
DR. KRAMER & KOLLEGEN am 1.11.1996.

Fachanwalt für Arbeitsrecht seit 1997.

Seit 2000 ständiger Referent der IHK Schwerin, der Handwerkskammer und der Kreishandwerkerschaft zu arbeitsrechtlichen Themen, u.a. Vortragsreihe zum Thema „Arbeitsrecht für Arbeitgeber“.

April 2004 Darstellung der Kanzlei im „Focus“.

Von 2000 bis 2008 zugleich Verbandsjustiziar bei Nordernährung für Mecklenburg- Vorpommern.

Zahlreiche Schlichtungs- und Einigungsstellenverfahren.

Gutachter des Landtages M-V zum Seniorenmitwirkungsgesetz
im Jahre 2010.

Seit 2012 ehrenamtlicher Richter am Kirchengericht für mitarbeitervertretungsrechtliche Streitigkeiten.

__________________________________________________________

Veröffentlichungen:

„Der Schutz des Kundenvermögens durch die Gewerbeordnung" ,
Verlag Peter Lang, 1997.